BERATUNGSSTELLE & NOTRUF

Frauenzentrum Hexenbleiche Alzey

 


Beratung für Mädchen ab 13 Jahren

   
 

 

HOME
AKTUELLES

WIR ÜBER UNS

BERATUNG & NOTRUF

  MÄDCHEN

  FRAUEN

  BEZUGSPERSONEN

  SELBSTHILFE/-BEHAUPTUNG
  MEHRSPRACHIGE RECHTSINFO

  FACHLITERATUR

  BERUFSGRUPPE

VERANSTALTUNGEN

FRAUENCAFÉ

SPONSOREN
LINKS
KONTAKT
IMPRESSUM

 

   

Bei uns bekommst Du Unterstützung, wenn Du selbst oder jemand anderes von Gewalt bedroht oder betroffen bist,

  • wenn Du ausgegrenzt wirst

  • wenn Du ignoriert wirst

  • wenn Du Streit und Ärger erlebst und nicht mehr weiter weißt

  • wenn jemand abfällige Bemerkungen über Deinen Körper macht

  • wenn Dich jemand beschimpft

  • wenn Dir jemand Angst macht

  • wenn Du bedroht wirst

  • wenn Du geschlagen wirst

  • wenn Dich jemand dazu zwingt, etwas zu tun

  • wenn Dich jemand anfasst, obwohl Du das nicht magst

  • wenn Dich jemand küsst, obwohl du das nicht magst

  • wenn Dich jemand zum Sex zwingt

  • wenn Du vergewaltigt wirst

oder auch wenn Du Dir nicht sicher bist, ob das, was Du erlebst (sexualisierte) Gewalt ist

psst weitersagen Mädchenbroschüre"Psst,
weitersagen!"

heißt unsere neue
Broschüre für euch
mit vielen Infos.
Über sexualisierte
Gewalt und was
du dagegen tun
kannst.

Hier kannst du sie lesen oder auf dein Smartphone
laden:
LAG-Maedchenbroschüre QR-Code


Küssen, Kuscheln, Anfassen und angefasst werden kann sehr schön sein – wenn beide das wollen. Leider kommt es aber immer wieder vor, dass Mädchen belästigt, angefasst und geküsst werden, obwohl sie das nicht wollen.

Das ist sexualisierte Gewalt!

Oft haben Mädchen dann Schuldgefühle und schämen sich. Manche trauen sich nicht darüber zu reden, aus Angst, dass ihnen nicht geglaubt wird. Du hast keine Schuld und hast das Recht, darüber zu reden und Dir Hilfe zu holen – auch wenn Dir von jemandem verboten und gedroht wurde, darüber zu reden.

Du hast das Recht NEIN zu sagen – es ist dein Körper!
Niemand hat das Recht, so etwas mit Dir zu tun! Auch nicht deine Eltern, Geschwister, Onkel, Tanten, Freunde, Lehrer,…NIEMAND! Du hast KEINE Schuld, an dem, was passiert ist und hast das Recht, Dir Hilfe zu holen!

Wir sind für Dich da,

  • wenn Du Hilfe brauchst

  • alleine nicht mehr weiter weißt

  • oder einfach nur jemanden zum Reden und Zuhören brauchst

Wir

  • hören Dir zu in telefonischen oder persönlichen Gesprächen

  • beraten Dich in einem oder mehreren Gesprächen

  • überlegen gemeinsam mit Dir, was Du tun kannst und möchtest, damit sich deine Situation verändert

  • begleiten Dich zu Ärztinnen, Polizei, Rechtsanwältinnen,…

  • bieten Selbstbehauptungskurse für Mädchen an, in denen Du gestärkt wirst und gezeigt bekommst, was Du in schwierigen Situationen machen kannst/ wie Du dich in schwierigen Situationen verhalten kannst

Du entscheidest, was du erzählen möchtest. Gerne kannst du eine Person, der du vertraust, in die Beratung mitbringen.
Die Beratung bei uns ist kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.


Du kannst uns anrufen  0 67 31 
 72 27   und  1 97 40
oder bei uns vorbeikommen: Alzey, Schlossgasse 11 (Burggrafiat)

© 1997 – 2014 Hilfen für Mädchen und Frauen e.V. Alzey